Die weiße Winterdecke des Duftgartens

„Ruhepause“… so lädt die Bank in unserem Duftgarten ein, sich eine kleine Weile zu entspannen und für einen kurzen Moment alles rundherum zu vergessen.IMG_3744

Die Düfte verschiedener Kräuter und Pflanzen, welche die Landschaftsgärtnerin Resi und ich mit viel Sorgfalt ausgesucht und gepflanzt hat, regen die Sinne an, entspannen und wirken positiv auf unsere Gefühle! Doch nicht nur für unseren Geruchssinn ist der Duftgarten etwas ganz Besonderes, sonder auch das Auge bekommt einiges zu sehen. Im Jahresverlauf blühen die verschiedensten Blumen und lassen den gemütlich angelegten Duftgarten immer wieder anders aussehen. Die Vielfalt der Blumen und das Arrangement der Wege sind ein wahrer Hingucker.

IMG_3753Durch den Duft des Gartens wird die ein oder andere Biene, Hummel und Schmetterling angelockt und verzaubert das Auge mit der Schönheit der Natur.

Um das ganze Spektrum des Duftgartens und so manches Hausmittel kennen zu lernen, haben unsere Gäste die Möglichkeit bei der Hofführung mit mir teilzunehmen, welche einem die Schönheit und den Nutzen des Gartens näher bringt.

Doch der Winter kam mit Macht! Es war bereits der zweite Wintereinbruch in dieser IMG_3981Jahreshälfte. Die Schilder sind verräumt, die meisten Kräuter und Salatköpfe geerntet und die Pflanzen gehen in ihre Winterpause, um im nächsten Jahr wieder mit voller Energie zu blühen und zu duften.

Der Duftgarten schließt nun seine Pforten und heißt bald seine weiße Winterdecke willkommen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s