Lust auf Bauernkrapfen…

C Michel Gerhard

Grad in letzter Zeit hat mich öfter die Lust gepackt, Bauernkrapfen zu machen. In Gastein werden sie ja entweder mit Sauerkraut gefüllt oder mit guter Marillen- oder Preiselbeer-Marmelade gegessen.

Beim letzten Mal hab ich ein paar Fotos gemacht, damit man sich beim Nachmachen ein wenig leichter tut. Am besten sind sie ganz frisch rausgebacken !

Rezept für ca. 20 Bauernkrapfen:

Man braucht:

  • 750 g Weizenmehl
  • 10 g Salz
  • 45 g Zucker
  • 5 Dotter und 1 ganzes Ei
  • 1 Schuss Rum oder Schnaps (dann säuft sich der Teig nicht an beim Rausbacken)
  • 90 g Butter
  • 480 ml Milch 1 Würfel Germ (2 Pkg. Trockengerm)

Aus den angegebenen Zutaten einen Germteig zubereiten. Anschließend 30 min gehen lassen und danach mit einem grossen Esslöffel Teigstücke abstechen und auf einer Arbeitsplatte oder Brett runde Kugeln daraus schleifen.

2016 Bauernkrapfen
Kugeln formen

Mit einem sauberen Hangerl (Küchentuch) zudecken und wieder ca. 15 min gehen lassen. Inzwischen das Butterschmalz / oder gutes Öl (ich mische Hälfte Butterschmalz, Hälfte Rapsöl) heiß machen und ein Blech Küchenpapier vorbereiten.

Sind die Kugeln dann schön gegangen, einfach ausziehen und kurz im heißen Fett rausbacken, bis sie schön goldbraun sind. Bei der ersten Seite geb ich kurz einen Deckel auf die Pfanne, dann gehen sie schöner auf.

2016 - bauernkrapfen rausbacken
im heissen Fett rausbacken

Auf dem vorbereiten Küchenpapier die fertigen Krapfen abtropfen lassen und entweder mit Sauerkraut oder mit Staubzucker und Marmelade servieren.

Wenn man sich nicht sicher ist, ob das Fett heiss genug ist, dann gibt man eine Prise Mehl ins Fett, brutzelt es dann gut, weiss man, jetzt gehören die Krapfen rein

Ich freue mich über Rezepte anderer Bäuerinnen, denn es gibt ja so viele gute Rezepte und hoffe, dass auch andere die „Geheimrezepte“ weitergeben.

Gutes Gelingen und liebe Grüße. Katharina

P.S: Das Foto vom „fertigen“ Krapfen hat übrigends Gerhard Michel gemacht 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s