… Ein Sonntag wie schon lange nicht …

Den Sonntag nachmittag nützen die meisten Bauern, um selbst mal auszuspannen, sich mit anderen Bauern beim Frühschoppen zu treffen oder mit der Familie gemeinsam nachmittags etwas zu unternehmen. Hat es jedoch so ein herrliches Wetter wie gestern und das Gras ist „reif“ zum Ernten, ist jedem klar – es wird geheut und gemäht, was das Zeug hält.

20160814_170008.jpg

Die Arbeit der Bauern, ob am Feld, am Hof oder im Wald, hängt sehr stark von der Natur und den Wetterbedingungen ab. Dieses Wochenende war für viele Bauern ein Geschenk – endlich zwei Tage trocken und man kann mähen. Bei uns im Tal wird bei den meisten der zweite Heuschnitt – auch Grummet genannt – in die Scheunen gebracht. Wir hatten dieses Mal einige Hänge zum Heuen, dies ist mit mehr Handarbeit verbunden, als im Talboden die flachen Wiesen zu ernten. Besonders schön ist es, wenn an diesen Tagen die ganze Familie mithelfen kann und so die Arbeit leichter zu schaffen ist.

Ich hab auch des öfteren zu meiner besten Freundin ins Planitzengut raufgesehen – einfach bewunderswert, in welchen steilen Lagen gemäht wird und die Heu-Arbeit bewältigt wird. Wer schon mal am höchst gelegenen Bauernhof in Gastein war, weiss wovon ich spreche. 🙂

20160814_141548.jpg

Des öfteren haben wir Gäste, die auch bei der Heu-Arbeit mithelfen wollen, die Tätigkeit zwar anstrengend finden, aber „erfüllt“ und mit Freude heimkommen. Für mich persönlich ist das Heuen eine Auszeit, die Gedanken frei zu bekommen und ich bin oft sehr gerührt, wenn ich den Kindern zusehe, wie sie den Rechen in der Hand haben und uns helfen. Gemeinsam zu arbeiten, zu lachen und zu schwitzen 🙂

20160814_154902.jpg

Kurze Zeit, bevor die Heu-Arbeit erledigt ist, verlässt einer von uns den „Ort des Geschehens“ und richtet für alle fleißigen Helfer eine Jause her. Die gemeinsame Brettljause nach getaner Arbeit, die Füße in den Fischteich halten –  ein schöner gemeinsamer Abschluß nach der anstrengenden Heu-Ernte.

20160814_172136

Einen schönen Feiertag wünsche ich allen, Eure Bäuerin Katharina vom Zittrauerhof http://www.gasteinurlaub.com

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s