Himmlisch gut ..

Dieses Mal gibt es ein Rezept für alle, die gerne selbstgemachtes Gebäck zum Kaffee oder beim Frühstück haben möchten. „Himmlische Rollen“ – ähnlich wie Croissants – wirklich sehr gut im Geschmack und einfach gemacht.

himmlische Rollen (9).jpgIch mach diese Rollen meist parallel zum Kochen, da es mir ansonsten zu lange dauert mit den Warte- und Gehzeiten.Ich mache von der u.a. Menge gleich das Doppelte und frier mir gleich nach der Fertigstellung die Kipferl lauwarm ein. (dann bleiben sie innen saftiger, wenn man sie auftaut).

Zubereitung:

60 g Wasser, 1 Pkg,. Trockenhefe, ½ TL Zucker, 240 g  warme Milch, 100 g Öl, 100 g Zucker, 1 TL Salz, 520 g Mehl, geschmolzene Butter.

Wasser, Hefe, Zucker erwärmen, 10 min quellen lassen, restlichen Zutaten hinzu und kneten. Abgedeckt oder mit Klarsichtsfolien ca. 1,5 -2 Stunden  gehen lassen, bis es sich verdoppelt hat.

himmlische-rollen-1

Teig auf bemehlte Fläche und 2 gleich große teile geben. Zu Kugel formen und rund ausrollen, nicht zu fest drücken, Durchmesser 30 cm, mit geschmolzener Butter bestreichen und in 12 Stücke schneiden. Von der breiten Seite her jedes Teigstück aufrollen, auf Wunsch Nutellatupfen oder feste Marmelade vorher in die Mitte geben. Auf Backblech geben – macht man sie klein, 3 Reihen mit 8 Stück. wieder eine Stunde abdecken mit einem Handtuch. Ofen vorheizen bei  190 Grad Ober Unterhitze, ca. 10-20 min backen. Noch warm mit geschmolzener Butter bestreichen. Superzarte Rollen, auch den nächsten Tag noch.

Es ist ursprünglich ein Rezept vom Thermo-Mix, da dieser aber für unsere Betriebsgröße zu klein ist und ich dieses Wundergerät nicht habe, mach ich es mit unserer Küchenmaschine und wird dennoch „himmlisch“ gut.

himmlische-rollen-5Gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachmachen.

Eure Bäuerin Katharina vom Zittrauerhof, Gasteinertal

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s