Eine Auszeit, die mir Kraft & Freude gab

Im Frühling 2015 konnte ich eine kleine Auszeit bei Familie Schwaiger auf dem Zittrauergut verbringen. Ein gesundheitlicher Schicksalsschlag, ein Schlaganfall, hatte mein Leben komplett auf den Kopf gestellt. Ich wollte meinen Horizont erweitern und neue Erfahrungen abseits von Sorgen um Gesundheit und Stress auf der Arbeit machen. Meine Freude war groß, als Familie Schwaiger mich... Weiterlesen →

Davon, wie man einen Bauernhof zu lieben lernt

Heute gibt es mal keine Geschichte aus dem Stall, auch keine aus der Küche oder dem Garten. Heute überlasse ich auch das Tippen anderen Händen! Es war ein sonniger Frühling vor vier Jahren. Ich war mitten im Lehramtsstudium und musste mich für ein Praktikum entscheiden. Doch was sollte ich machen? Kaffee kochen in stickigen Büros?... Weiterlesen →

Die Freizeit einer Bäuerin…

Das klingt grade erstmal nach einem schlechten Film im Sommerloch. Doch ich bekomme tatsächlich öfter die Frage gestellt, ob ich Freizeit habe und was ich dann mache? Ja, ich habe Freizeit! Egal ob Verkäufer oder Verkäuferin, Tischler oder Tischlerin, Lehrer oder Lehrerin, Bauer oder Bäuerin, Hoteliersfrau oder Bürgermeister, jeder Mensch braucht kleine Auszeiten für sich.... Weiterlesen →

Ein TAG mit Katharina beginnt …

Meinem Bauernhofblog möchte ich in Hinkunft nicht nur zum Weitergeben von guten Rezepten widmen, sondern auch die LeserInnen an der täglichen Arbeit am Hof teilhaben lassen. Tipps geben, wie man Kräuter trocknet, wie man Marmelade einkocht. Heute abend beschreibe ich, welche Möglichkeiten es gibt, einen Balkon oder Eingang beim Haus winterlich zu schmücken. Bei uns werden... Weiterlesen →

Am Zittrauerhof – ein herrliches Fleckchen Erde

Vor kurzem bekam ich eine ganz Mail von Daniela und das bestärkt mich, weiterhin Auszeiten am Bauernhof anzubieten. Meine Freude, jemanden am Bauernhofleben teilhaben zu lassen, sie "auszubilden" und sie neue Wege entdecken zu lassen. Danke Daniela für diesen schönen Bericht ! Schon lange bewegte mich der Gedanke einmal im Leben als Sennerin auf die... Weiterlesen →

Apfelfreuden

Im Frühjahr diesen Jahres haben alle Apfelbesitzer gebangt und gehofft, dass es nicht ganz so schlimm wird, wie es im ersten Moment wirkte. Die Frühjahrsmonate brachten nochmal ordentlich Frost und es sah aus, als sei die herbstliche Apfelernte nicht mehr zu retten. Schade, denn bereits im letzten Jahr ist alles erfroren und es gab keine... Weiterlesen →

Angepackt

  Jedes Jahr gehen per Post oder Mail einige Praktikumsbewerbungen bei mir ein. Ob nur für 2 Wochen oder 6 Monate ist jede Länge mit dabei. Deswegen möchte ich heute mal zeigen, was ein Praktikum bei uns am Zittrauerhof bedeutet! Dafür habe ich mal die Erfahrungen und Erlebnisse unserer bisherigen Praktikanten und Praktikantinnen zusammengefasst. In der... Weiterlesen →

Wenn der Frühling kommt

Der ein oder andere mag vielleicht schon die Geräusche und die Gerüche des bäuerlichen Frühlings wahrgenommen haben, denn es scheint so, als würde der Frühling bald in seiner vollen Pracht Einzug halten im schönen Gasteinertal! Und so kommt es nun auch bei uns am Zittrauerhof, dass die Arbeit Tag für Tag draußen mehr wird und... Weiterlesen →

Der Alm-Summa is aussi …

Heute soll der letzte richtig schöne Herbst-Tag sein, sagt die Wettervorhersage. Da kommt schon die Wehmut hoch und man will es nicht wahrhaben. Wie die emsigen Bienen werden von den Bauern noch viele Außenarbeiten erledigt, wir haben darüber bei der letzten Geschichte geschrieben. Auch bei uns häuft sich die Arbeit und heute haben wir das... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑