Sich selbst neu kennenlernen

Manchmal ist es Zeit, nur für sich zu sein und sich selbst neu kennenzulernen. Neue Wege zuzulassen, sich lang gehegte Träume zu erfüllen und auszuprobieren, was einem im Leben noch alles erwartet. Eine Geschichte von Dani, die ein Fan von Auszeiten am Bauernhof geworden ist: Ich bin die Dani, 49 Jahre, 2 erwachsene Söhne und... Weiterlesen →

Saftiger Obstkuchen mit Mineralwasser

Ich liebe diesen Kuchen, weil der Grundteig einfach, gut und so vielseitig ist. Heute habe ich ihn mit frischen Erdbeeren gemacht, er ist mit jedem Obst, auch mit eingelegten Kirschen, Erdbeeren oder Pfirsich (inkl. Zimt) super saftig.                    Gutes Gelingen ! Zutaten: 4 Eier (trennen), 250 g... Weiterlesen →

Pate sein – eine besondere Aufgabe

In unserer Regionen ist es eine besondere Ehre und Wertschätzung, wenn man als Taufpatin oder von einem Firmling als Pate - bei uns heisst es Gödn oder Gothi - gefragt wird. Ein Pate nimmt im Leben des Kindes einen besonderen Stellenwert ein: Man ist für ihn da, wenn einem zum Lachen oder Weinen ist, schenkt... Weiterlesen →

Eine Auszeit, die mir Kraft & Freude gab

Im Frühling 2015 konnte ich eine kleine Auszeit bei Familie Schwaiger auf dem Zittrauergut verbringen. Ein gesundheitlicher Schicksalsschlag, ein Schlaganfall, hatte mein Leben komplett auf den Kopf gestellt. Ich wollte meinen Horizont erweitern und neue Erfahrungen abseits von Sorgen um Gesundheit und Stress auf der Arbeit machen. Meine Freude war groß, als Familie Schwaiger mich... Weiterlesen →

Locker, leicht und saftig

... das ist der Topfen-Grießschmarren nach einem Rezept meiner Schwägerin. Unsere Familie liebt diesen Auflauf, serviert mit einem selbstgemachten Apfelmus oder Zwetschken-Marmelade - einfach gut. Dieses Rezept eignet sich gut, wenn man gerade frischen Topfen daheim hat und genügend Eier auf Vorrat im Kühlschrank sind. Zutaten: (reicht als Dessert für 4-6 Personen) * 150 g... Weiterlesen →

Für besonders liebe Menschen …

Diese Zeilen sind meinen Auszeitdamen gewidmet und den vielen Praktikantinnen, die schon am Zittrauerhof waren. Ich zitiere dem Chef von Urlaub am Bauernhof Ich vermisse Euch und hoffe doch, dass es wenn auch nicht gleich ein baldiges Wiedersehen gibt - ein gemeinsames Sammeln der Kräuter, ein Viehtrieb, das Beibringen der Kunststücke der Tiere Und da... Weiterlesen →

Gsund bleiben und sich was Gutes tun ..

Eine der Lieblingszeitschriften am Hof ist der wöchentlich erscheinende Salzburger Bauer. Kaum ist er da, will ihn jeder lesen - ein handliches Format, interessante Themen und für Frau und Mann immer etwas dabei. Bei uns gibt es eine klare Reihenfolge - wer die Zeitung als erstes liest. Der Opa bekommt ein eigenes Exemplar und bei... Weiterlesen →

Butterlamm – einfach selbst gemacht

In Zeiten wie diesen versuche ich mich an schönen Dingen zu orientieren und Positives aus dem Ganzen ziehen. Und da Ostern nun vor der Tür steht, nutze ich die Zeit in der Ausgangssperre zur Vorbereitung. Zur Osterzeit gehört für mich das Machen der Butterlämmer einfach dazu. Der Chef vom Maschinenring war vor ein paar Jahren... Weiterlesen →

Mit heimischen Kräutern reinigen ..

Ich bin ein absoluter Räucher-Freak! Bei uns am Hof wird nicht nur in der Weihnachtszeit geräuchert, sondern das ganze Jahr über - sogar mehrmals in der Woche. Ich halte von diesen Räucherungen sehr viel. Es ist auch in dieser bewegten Zeit für mich eine Möglichkeit, zu Entschleunigen,  sich zu besinnen und auf alte Hausmittel zurückzugreifen.... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑